Loading images...

Eine gelungene Langlauf-Meisterschaft in Schlinig

Besonders der zweite Platz bei den Herren über die 50 Kilometer durch den Schliniger Thomas Moriggl in der Sportgruppe der Fiamme Gialle hinter Giorgio di Centa von der Sportgruppe der Carabinieri war ein voller Erfolg. Auch der Burgeiser Matthias Peer sorgte mit seinem vierten Platz in der Kategorie Anwärter über 10 Kilometer für eine Überraschung.

Hier ein kleiner Einblick in die Langlauf Italienmeisterschaft in Schlinig


Weitere Informationen zum Nordischen Skizentrum Schlinig

Share

Kommentieren

WordPress | optimaclicks | Sitemap | login